Das Land

Ungarn ist für die meisten Deutschen wohl Plattensee, Tokaier und Mädchentrauben. Das Land liegt in Mitteleuropa zwischen Österreich, Slowenien, Slowakai, Kroatien, Serbien, Rumänien und der Ukraine.

Vor der deutschen Grenzöffnung war der Plattensee eines der Standardurlaubsziele der Bürger der ehemaligen DDR, heute erfreut er sich allgemeiner Beliebtheit in Deutschland. Das Wetter ist schön, die Menschen freundlich, die Landschaft herrlich - was will man mehr? Richtig - Urlaub dort machen!

Was gibt es sonst noch zu sagen? Gutes Klima, schnelle Erreichbarkeit von Deutschland aus und ein hoher technischer und medizinischer Standard machen Ungarn zu einer guten Urlaubswahl.

Hauptstadt: Budapest
Staatsform: Parlamentarische Demokratie
Währung: Forint (HUF)
Fläche: ca. 93.030 km²
Bevölkerung: 10,3 Mio
Sprachen: vorwiegend Ungarisch 98,2 %, andere 1,8 %
Religionen: Römisch-Katholisch ca. 60 %, Calvinisten 18 %, Atheisten 16%, Lutheraner 5 %
Strom: 230V/50 Hz (SchuKo)
Landesvorwahl: +36
Zeitzone: UTC+1 (MEZ)
Sommerzeit: UTC+2 (MEZ+1)